Kälteanlage Baukasten
click
close

Haben Sie Fragen zu unserem Futron-Baukasten?

Das Futron Baukastensystem MultiChillerKit ermöglicht es jedem, die passende Kälteanlage für sein Unternehmen zusammen­zu­stellen - ganz ohne Fach­kennt­nisse und zusätzliche technische Dienstleister.

Sollten Sie Fragen haben, dann rufen Sie uns an. Michael Jurianz freut sich über Ihren Anruf

Oder schreiben Sie uns. Wir sind gespannt auf Ihre Herausforderung.

Was ist die Summe aus 8 und 6?

Bitte füllen Sie alle Felder aus

Kältetechnik aus dem Baukasten - Die richtige Lösung !

Das MultiChiller-Kit

Mit dem MultiChiller-Kit wird ein individuelles Kältesystem mit den unterschiedlichsten Anforderungen an Leistung, Wärmerückgewinnung und Kälteverbraucher aug Ihre Ihre Bedürfnisse zusammengestellt. Dabei ist kein kältetechnisches Fachpersonal notwendig. Lediglich die Installation der Komponenten sollte durch einen Fachbetrieb vor Ort ausgeführt werden.

Alle Komponenten des MultiChiller-Kits werden über Sole/Wassernetze miteinander verbunden und ergeben ein Gesamtsystem. Dies ist aufgrund der Einfachheit jederzeit erweiterbar und kann auf neue Bedürfnisse angepasst werden. Somit besitzt es große Vorteile gegenüber herkömmlicher Kältetechnik Systemen.

Der Futron Kälteanlagen-Baukasten

Futron Baukasten
Markierung
1
Chiller
Markierung
2
Möbel: Tiefkühlung
Markierung
3
Möbel: Normalkühlung
Markierung
4
Aggregat: Tiefkühlung
Markierung
5
Luftkühlung
Markierung
6
Klima
Markierung
7
Kühlraum
Markierung
8
Eisspeicher
Markierung
9
Rückkühler
Markierung
10
Hochtemperatur Wärmepumpe
Markierung
11
Pufferspeicher
  • 1 : Chiller
  • 2 : Möbel: Tiefkühlung
  • 3 : Möbel: Normalkühlung
  • 4 : Aggregat: Tiefkühlung
  • 5 : Luftkühlung
  • 6 : Klima
  • 7 : Kühlraum
  • 8 : Eisspeicher
  • 9 : Rückkühler
  • 10 : Hochtemperatur Wärmepumpe
  • 11 : Pufferspeicher

Das Futron Baukastensystem besticht durch einfachen Aufbau und Montage

Vorteile des Futron MultiChiller-Kits

  • keine Kälteverrohrung vor Ort notwendig
  • keine Wiederholungsprüfung durch ZÜS
  • geringe Kältemittelfüllmengen unter 2,4 kg
  • bis zu 5 Jahre Garantieverlängerung möglich
  • wartungsfreier Kältekreislauf
  • Abwärmenutzung als Wärmerückgewinnung
  • Redundanz durch einzelne getrennte Kältemittelkreisläufe
  • modularer Aufbau — beliebig erweiterbar mit Zusatzmodulen
  • TÜV-geprüftes Sicherheitskonzept mit zweistufigen ATEX-Gassensor und Absaugung
  • im Service-Fall einfacher Austausch der Komponenten – Stecksystem